Das microBHKW L 4.12 von Kirsch HomeEnergy

Die Heizung, die Strom erzeugt

Ungewöhnlich kompakt. Ungewöhnlich effektiv. Ungewöhnlich einfach zu installieren und bedienen:
Drei der Forderungen, die für Kirsch HomeEnergy bei der Entwicklung eines neuartigen Micro-Blockheizkraftwerkes im Mittelpunkt standen - und auf die sie mit dem microBHKW L 4.12 hervorragende Antworten gefunden haben.

Das microBHKW L 4.12 ist ein autonomes stromerzeugendes Gas-Heizungssystem. Schon das sehr kompakte Format und das niedrige Gewicht setzen neue Maßstäbe. Es ist konzipiert für den Einsatz in Ein- oder Zweifamilienhäusern mit einem Gesamtjahreswärmebedarf von 20.000 bis 50.000 kWh - und richtet sich dabei explizit an ältere Gebäude mit technischem Sanierungsbedarf. Auch Neubausiedlungen mit mehreren Niedrigenergiehäusern können zentral mit einem microBHKW L 4.12 effektiv und kostengünstig versorgt werden.

Das microBHKW L 4.12: Die Neuheit, die Rentabilität auf kleinstem Raum bietet.

Sie haben noch Fragen? Dann sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Mehr Unabhängigkeit: Strom und Wärme selbst erzeugen

Einfach und effektiv - die Funktionsweise des microBHKW L 4.12: Die von einem gasbetriebenen Motor erzeugte Abwärme wird zum Heizen und Erwärmen des Brauchwassers genutzt. Gleichzeitig wird Bewegungsenergie des Motors zur Stromerzeugung eingesetzt, Strom und Wärmeerzeugung liegen damit autonom in Händen des Betreibers.

Als komplett luftgekühltes System ist das neue microBHKW L 4.12 einzigartig. Diese Neuheit basiert auf einer innovativen patentgeschützten Wärmeübertragungstechnologie mit optimaler Brennwertnutzung mit der ein Gesamtwirkungsgrad von mindestens 95% erreicht wird. Die intelligente wärmegeführte Ganzjahres-Systemsteuerung leistet einen weiteren wesentlichen Beitrag zum ökonomischen Energieeinsatz.

Die kompakte und leichte Bauweise ist prädestiniert für den Einbau auch in kleinen Kellerräumen. Die lange Lebensdauer wird durch eine optimale Betriebsart mit niedrigen Motordrehzahlen und einer automatischen Ölnachfüllung gewährleistet.

Alle Funktionen sind dank eines bedienerfreundlichen, großflächigen Displays einfach zu steuern und zu kontrollieren. Die einfache Installation wird nicht nur durch das geringe Gewicht und die kompakten Maße erleichtert, sondern auch durch den Einsatz von montagefreundlichen und im SHK-Handwerk bewährten Komponenten und Standardanschlüssen. Der durchdachte Geräteausbau auf Basis bewährter Serienindustriekomponenten erlaubt eine leichte Wartung.

Wirtschaftlichkeit und Effizienz

Mehr Wirtschaftlichkeit
Alle Leistungsmerkmale sind auf eine hohe Wirtschaftlichkeit und schnelle Amortisation durch die eigene Stromnutzung und Stromrückeinspeisung ausgelegt. Dabei profitiert der Betreiber von dem im Marktvergleich sehr günstigen Anschaffungspreis des L 4.12 - ohne Kompromisse bei der Qualität. Bereits bei einer jährlichen Laufzeit von ca. 2.000 h ist eine hohe Wirtschaftlichkeit unseres microBHKW L 4.12 erreicht.

Mehr Unabhängigkeit
Bei einem jährlichen Gesamtwärmebedarf eines Ein- und Zweifamilienhauses von 20.000 bis 35.000 kWh produzieren Sie mit unserem microBHKW L 4.12 ihren eigenen Strom in Höhe von bis zu 8.000 kWh. Dieser Strom kann zur Eigennutzung verbraucht und in das öffentliche Netz eingespeist werden. Sie werden damit zum eigenen Stromproduzenten und Stromverkäufer.

Attraktive Förderung
Die hohe Wirtschaftlichkeit des microBHKW L 4.12 wird durch mehrere attraktive Fördermöglichkeiten nochmals gesteigert - so über die KfW Modernisierungsprogramme oder den staatlichen KWK-Zuschlag (Kraft-Wärme-Kopplung). Weiterhin bietet die öffentliche Hand bundeslandspezifisch weitere lukrative Förderungen an - so wie die lokalen Stadtwerke oder Regionalversorger teilweise eigene Programme auflegen. Sprechen Sie uns an.

Profitabel Strom erzeugen: Die Einspeisevergütung

Schon das Prinzip, Wärme- und Stromerzeugung funktional im microBHKW zusammenzuführen, spart dem Hausbesitzer Energie und damit Kosten. Maßgeblich aber profitiert er von der Möglichkeit, den erzeugten Strom selbst zu nutzen und die Überschüsse in das öffentliche Netz einzuspeisen - natürlich gegen Vergütung:

 Für jede erzeugte Kilowattstunde Strom erhält der Betreiber einen Bonus von 5,11 Cent* Vergütung. Zusätzlich wird für den gelieferten Strom der aktuelle Baseload der Strombörse EEX gezahlt.

 Selbst erzeugter und genutzter Strom ist von der Stromsteuer befreit (2,05 ct/kWh*).

 Die Energiesteuer für das verbrauchte Erdgas (0,55 ct/kWh*) wird zurückerstattet.

* Stand: März 2011

Die Vorteile auf einen Blick

Prädestiniert für Ein- und Zweifamilienhäuser im Bestand
 Monovalenter Betrieb
 Stromerzeugung zur Eigennutzung
 Niedrige Investition mit schneller Amortisation
 Brennwertnutzung mit über 95 % Wirkungsgrad
 Intelligente wärmegeführte Ganzjahres-Systemsteuerung
 Kompakte Maße (1.270 x 675 x 790 mm) und geringes Gewicht (ca. 220 kg)
 Benutzerfreundliche Bedieneroberfläche mit 7 Zoll-Display
 Funktionales Design
 Einfache Vor-Ort-Installation durch Standardanschlüsse
 Niedrige Wartungskosten und hohe Lebensdauer

Die Umweltfreundlichkeit

Durch den hohen Wirkungsgrad von mindestens 95% trägt das microBHKW L 4.12 entscheidend zur Umweltentlastung und CO2-Reduktion bei.

Die Primärenergieeinsparung gegenüber einer getrennten Strom- und Wärmeproduktion liegt bei ca. 35%, die CO2-Reduzierung liegt bei 33%.

Damit leistet unser microBHKW L 4.12 einen entscheidenden aktiven Beitrag zur Schonung unserer Ressourcen und der Umwelt.

Leistungsdaten / Zertifizierungen

 8 - 12 KW thermische Leistung
 2 - 4 KW elektrische Leistung
 Gesamtwirkungsgrad 95 %
 Wirkungsgrad thermisch 70 %
 Wirkungsgrad elektrisch 25 %
 Betriebsart: wärmegeführt
 Variante: Erdgas
 Gewicht: ca. 250 kg
 Schallpegel in 1 m Abstand: max. 55 dB (A)
 Maße (h x b x t): 1.270 mm x 675 mm x 790 mm

 CE
 TÜV
 DVGW